Roller online kaufen

Sie tragen sich mit dem Gedanken, einen Roller zu kaufen? Herzlichen Glückwunsch – Sie sind in guter Gesellschaft! Immer mehr Menschen erkennen, dass der Motorroller ein ideales Gefährt für die kleinen Erledigungen im Alltag ist. Der tägliche Weg zur Arbeitsstelle, ein kleiner Einkauf zwischendurch oder die Tour am Wochenende ins Grüne? All das lässt sich schnell, kostengünstig und umweltfreundlich mit einem Motorroller erledigen. Viele gute Argumente also, um einen Roller zu kaufen.

Doch bleiben wir noch etwas bei den Hauptvorteilen eines Rollers: Es hat sich mittlerweile eingebürgert, auch kürzeste Wege mit dem Automobil zurückzulegen. Das ist weder finanziell effizient noch besonders umweltfreundlich. Außerdem: Parken Sie doch einmal Ihr Fahrzeug in einer Großstadt. Wenn Sie überhaupt nach langer Suche einen Parkplatz finden, wird dieser ein halbes Vermögen kosten. Mit einem Roller dagegen finden Sie überall einen passenden Parkplatz, und das meist völlig kostenlos. Ein weiterer Aspekt ist die günstige Roller Versicherung, somit sind die Unterhaltungskosten im Vergleich zu einem Auto deutlich geringer.

Das Internet bietet beim Kauf eines Rollers viele Vorteile gegenüber dem stationären Handel. Das beginnt schon bei der Auswahl: Wer über das Internet seinen Roller kaufen möchte, kann unter weit mehr Modellen wählen, als ein stationärer Händler zur Verfügung stellen könnte. Abgesehen davon erhalten Sie Ihren Roller im Internet meist auch zu einem günstigeren Preis. Schließlich fallen hierbei teure Ladenmieten oder Gehälter für Mitarbeiter einfach weg. Roller kaufen in moderner Form heißt also, sein persönliches Traum-Modell über das Internet zu erwerben.

Bevor Sie jedoch einen Roller kaufen, sollten Sie sich einige Gedanken zum gewünschten Modell machen und außerdem wissen, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, um diesen im öffentlichen Straßenverkehr bewegen zu dürfen. Soll der Roller für Sie alleine sein, oder möchten Sie darauf auch einmal den Partner oder Freunde mitnehmen? Ist Ihnen hohe Geschwindigkeit und ein sportliches Fahrverhalten wichtig? Oder soll der Motorroller lediglich eine praktische Einkaufstasche für die City sein? All das sind Fragen, die man sich stellen sollte, bevor das neue Zweirad gekauft wird. Anhand der Antworten kann das für die persönlichen Bedürfnisse und Voraussetzungen passende Rollermodell ausgesucht werden.

Thema Führerschein

Die verschiedenen Fahrzeugklassen und die dazu notwendigen Führerscheine sind in Deutschland durch ein kompliziertes System geregelt. Bevor Sie Ihren Roller kaufen, sollten Sie über dieses System Bescheid wissen, um eventuell einen zwingend notwendigen und passenden Rollerführerschein erwerben zu können. Grundsätzlich ist es hilfreich, wenn bereits ein Autoführerschein vorhanden ist. In diesem Fall dürfen Sie Roller bis zu 50 ccm und 45 km/h Höchstgeschwindigkeit fahren, ohne dafür zusätzlich eine Fahrprüfung bestehen zu müssen. Soll es allerdings eines der begehrten 125 ccm-Rollermodelle sein, so ist dazu ein separater Führerschein für Zweiräder notwendig. Jugendliche bis zu einem Alter von 16 Jahren dürfen lediglich Roller mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h fahren, auch hierfür ist eine entsprechende Fahrprüfung erforderlich.

Auf unserer Webseite finden Sie Informationen rund um das Thema „Roller fahren“, insbesondere zur Entscheidungsfindung, bevor Sie sich einen Motorroller kaufen möchten.